Auch in unserem 21. Kindernestjahr hatten wir wieder ein gemütliches, leckeres und spannendes Sommerfest für klein und GROß.

Es gab Lieder, Spiele, leckere Waffeln, Obst, Kaffee und kalte Getränke sowie eine Traktorfahrt.

In einer kleinen Andacht machten wir uns Gedanken über folgende Fragen und Hinweise:
Ist mein Kind gesund? Bekommt mein Kind die richtige Ernährung? Entwickelt es sich richtig? Wann soll es in den Kindergarten gehen? Wird es die Schule schaffen und später mal eine Ausbildung machen können?
Diese Gedanken und Sorgen hatten sicherlich schon Generationen von Eltern.  Aber ist uns auch bewusst, dass unsere Kinder auch Gottes Kinder sind?
Wir möchten betende Eltern sein, lasst uns Jesus mit einbeziehen in unseren Alltag, in unsere Sorgen und in die Verantwortung für die Kinder. Jesus sagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen, bringt mir alle Sorgen und Nöte.“ Mit diesem Gedanken konnten wir getrost in die Sommerpause starten.

Außerdem wurde unser neuer Pastor Boris Schmidt den jungen Eltern vom Kindernest vorgestellt und Boris hatte sogar die abschließende Traktorfahrt gut überstanden. Man merkte, er ist und bleibt ein Dorfkind. 🙂
Katrin Weigel wurde von unserem Kindernest-Team verabschiedet. An dieser Stelle möchten wir ihr nochmal Dankeschön sagen.
Unser derzeitiges Team besteht aus Tina Sommer, Dani Horch und Tina Ortmann.
Über jedes Gebet und jede Mithilfe im Kindernest sind wir sehr dankbar und es wäre schön, wenn unser Team noch größer würde. Wer Lust zum Helfen hat, meldet sich einfach bei einem unserer Mitarbeiter.

Allen Kindern, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel wünschen wir viel Entspannung mit den Kindern und Gottes Segen und vergesst nicht: Unsere Kinder sind auch Gottes Kinder!

Liebe Grüße von Tina OrtmannSommerfest