Wir haben die Arbeitsbereiche der Gemeinde in einzelne Diakonate eingeteilt, um damit zu gewährleisten, dass kein Mitarbeiter in seinem Dienst übersehen wird.
Dazu behalten die Diakone die Leiter (und Mitarbeiter) der Gruppen und Arbeitskreise ihres Diakonates im Blick: Sind sie geistlich eingebunden? Sind sie in der Gemeinde präsent? Wo stehen sie geistlich? Nutzen sie Möglichkeiten zum (geistlichen) Auftanken? Sind sie überarbeitet? Brauchen sie Unterstützung?
Die Diakone gewährleisten durch ihren Dienst die Betreuung der Mitarbeiter, vernetzen und koordinieren innerhalb ihrer Diakonate die notwendigen Dienste miteinander und gestalten den Informationsfluss aktiv mit. Außerdem sorgen die Diakone für die Vernetzung der verschiedenen Diakonate untereinander, um so das Leben der Gemeinde aktiv mitzugestalten. Dazu trifft sich der Diakon regelmäßig mit den Leitern (und ggf. Mitarbeitern) seines Diakonates (einzeln und alle zusammen) und mit den anderen Diakonen und den Ältesten.
Der Diakon unterstützt die Leiter der Gruppen und Arbeitskreis bei der Findung und Einbindung neuer Mitarbeiter. Die Diakone bieten den Leitern im Diakonat Coaching/Supervision an und sind Ansprechpartner der Mitarbeiter.
Jedem Diakon wird ein direkter Ansprechpartner im Ältestenkreis zur Seite gestellt, um so die Kommunikationsstruktur möglichst flach zu halten.


Diakonie & Mission

Melanie Hain

dk-mission@fegwissenbach.de


Finanzen

Volker Hain

dk-finanzen@fegwissenbach.de


Gottesdienst

Tina Sommer

dk-gottesdienst@fegwissenbach.de


Haus & Hof

Susi & Michael Klingelhöfer

dk-haus@fegwissenbach.de


Junge Generation

zur Zeit nicht besetzt


(Klein) Gruppen

zur Zeit nicht besetzt


Öffentlichkeitsarbeit

Kevin Haas

dk-oa@fegwissenbach.de